Friedrichshain

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein Radfahrer wurde am Dienstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Friedrichshain schwer verletzt. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Radler gegen 17 Uhr die Landsberger Allee, vermutlich ohne auf den Fließverkehr zu achten, überquerte und von dem Auto eines 47-Jährigen erfasst wurde. Durch die Wucht des Aufpralles wurde das Rad durch die Luft geschleudert und beschädigte dabei drei weitere Autos. Der 29 Jahre alte Radfahrer wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer, der unter Schock stand, wurde ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt.

Da der genaue Unfallhergang noch nicht geklärt ist, werden Unfallzeugen gebeten, sich bei den Verkehrsermittlern der Polizeidirektion 5 in der Golßener Straße 6 in Kreuzberg unter der Telefonnummer (030) 4664 - 581 800 zu melden.