Brandenburg

Mann stirbt bei Unfall in Friesack

Bei einem Verkehrsunfall in Friesack (Kreis Havelland) ist am Montagabend ein 52 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei fuhr der Mann mit seinem Auto aus bisher ungeklärter Ursache gegen einen Baum. Der Fahrer erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die Ursache des Unfalls ist noch unklar, es war kein anderes Fahrzeug beteiligt, hieß es zunächst.

Ermittlungen ergaben, das der Fahrer nicht angeschnallt war. Er war nach Polizeiangaben vermutlich zu schnell unterwegs. Ein Notarzt traf mit einem Rettungshubschrauber an der Unfallstelle ein, konnte jedoch nur noch den Tod des 52-Jährigen feststellen.

.