Frohnau

Unbekannte sprengen Geldautomat in Bankfiliale

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Berlin-Frohnau den Geldautomaten einer Bankfiliale gesprengt. Durch die Wucht der Explosion am Ludolfinger Platz wurde auch die Eingangsfront des Gebäudes erheblich beschädigt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Geldautomat hing nur noch an der Halterung. Zeugen beobachteten zwei Verdächtige, die nach der Sprengung flüchteten. Nach ersten Erkenntnissen fehlt kein Geld oder es wurde nur einer recht kleiner Geldbetrag entwendet.

Erst am Montagmorgen war ein Geldautomat in Spandau durch eine Sprengung beschädigt worden. Im Februar gab es einen Überfall auf einen Geldautomaten in Charlottenburg. In allen Fällen konnten die Täter bislang nicht gefasst werden. Die Polizei prüft, ob Zusammenhänge zwischen den Taten bestehen.