Reinickendorf

Frau schlägt Busfahrer ins Gesicht

Ein Busfahrer ist bei einer Auseinandersetzung mit einem Fahrgast in Reinickendorf leicht verletzt worden. Wie die Berliner Polizei am Samstag mitteilte, kam es am Freitag in dem Bus zu einem Streit zwischen dem 61-jährigen Fahrer und einer jungen Frau.

Nach Aussage des Fahrers habe die Frau ihm dabei plötzlich mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Der Busfahrer erlitt eine Jochbeinprellung sowie ein Hämatom am rechten Auge. Er musste ambulant behandelt werden. Die Frau flüchtete nach einer kurzen Rangelei. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung.