Marzahn-Hellersdorf

Zwei Brüder mit Kinderwagen und Messer unterwegs

Samstagabend kam ein Mann schwer verletzt in ein Krankenhaus, nachdem er in Hellersdorf mit einem Messer angegriffen worden war. Ersten Ermittlungen zufolge war der 26-Jährige mit zwei 16 und 21 Jahre alten Brüdern in der Weißenfelser Straße aus banalen Gründen in Streit geraten.

Der ältere der Beiden, der einen Kinderwagen schob, zog plötzlich ein Messer und ließ es fallen. Der 16-Jährige hob es auf und gab es seinem Bruder zurück, der sofort auf den 26-Jährigen einstach. Danach flüchteten die Geschwister mit dem Kinderwagen, konnten jedoch mithilfe von Zeugenaussagen von den alarmierten Polizisten ausfindig gemacht werden.

Beide wurden festgenommen und der Kriminalpolizei übergeben. In der Wohnung der Brüder stellten die Beamten die Tatwaffe und weitere Messer sicher. Der 26-Jährige wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.