Steglitz-Zehlendorf

Maskierter überfällt Stiftung in Lichterfelde

Ein Mann hat am Sonnabend eine Stiftung in Lichterfelde überfallen. Der maskierter Räuber betrat gegen 22 Uhr das Büro der Stiftung in der Drakestraße, bedrohte den 48-jährigen Mitarbeiter mit einer Pistole und forderte Geld. Der Mitarbeiter gab dem bislang unbekannten Täter, was der verlangte, der Räuber flüchtete. Der Stiftungsmitarbeiter blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 5 hat die Ermittlungen übernommen.