Neukölln

Mülleimer im Hausflur in Brand gesteckt

Ein Unbekannter hat Samstagfrüh in Neukölln einen Plastikmülleimer im Hausflur eines Wohnhauses angezündet.

Passanten wurden gegen 3 Uhr 20 auf das Feuer in der Karl-Marx-Straße aufmerksam und konnten die Flammen noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr löschen.

Menschen kamen nicht zu Schaden. Das Landeskriminalamt hat die weiteren Ermittlungen übernommen.