Reinickendorf

Schwerverletzter 8-Jähriger nach Verkehrsunfall

Eine 62-jährige Fahrerin befuhr am Freitag gegen 13 Uhr 40 den Wilhelmruher Damm in Richtung Oranienburger Straße, als plötzlich ein 8-jähriger Junge zwischen den geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn des Wilhelmsruher Damms lief.

Die Frau konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Kind mit ihrem Auto. Zeugenberichten zufolge, prallte das Kind gegen die Beifahrertür des Fahrzeuges, stürzte zu Boden und brach sich dabei das Bein.

Rettungskräfte der Feuerwehr brachten den Jungen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 62-Jährige erlitt einen Schock und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden.