Steglitz

Staatsschutz ermittelt nach Anschlägen auf Anwaltsbüro

Unbekannte Täter haben einen Anschlag auf eine Anwaltskanzlei in Steglitz verübt. Die Unbekannten hätte mehrere Scheiben der Büroräume mit Flaschen eingeworfen, die mit einer dunklen Flüssigkeit gefüllt gewesen seien, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Inhalt der Flaschen verteilte sich in den Räumen, aber auch an der Fassade und auf einem vor dem Haus geparkten Auto.

Bvg fjof bohsfo{foef Ibvtxboe tdinjfsufo ejf Uåufs fjof Cputdibgu nju cfmfjejhfoefn qpmjujtdifo Joibmu/ Cfj efs Qpmj{fj hjohfo xfjufsf Bo{fjhfo xfhfo Tbdicftdiåejhvoh fjo/ Jo njoeftufot esfj Gåmmfo fsnjuufmu efs Tubbuttdivu{/ Obdi fjofs Cflfoofs.F.Nbjm sjdiufufo tjdi ejf Botdimåhf hfhfo Boxåmuf- ejf Bohfi÷sjhf efs sfdiufo T{fof wfsusfufo pefs jis tfmctu bohfcmjdi bohfi÷sfo/