Brandenburg

Einbrecher hinterlässt Aufforderung zum Haftantritt

Eine nicht alltägliche Visitenkarte ist einem Einbrecher aus Frankfurt (Oder) zum Verhängnis geworden. Der 31-Jährige hielt sich nach Angaben der Polizei in Bayreuth unbemerkt in einem Bayreuther Hotel auf. Dort versuchte er zunächst vergeblich, 15 Zimmertüren aufzubrechen. In der Küche entwendete er einen Geldbeutel. Schließlich stand er zum Erstaunen eines Hotelgastes urplötzlich in dessen Zimmer. Am Tatort fanden die Beamten eine Jacke, in der die schriftliche Aufforderung zum Antritt einer 15-monatigen Haftstrafe steckte. Als der Oderstädter das vergessene Kleidungsstück abholen wollte, wurde er festgenommen und in die Haftanstalt gebracht.