Brandenburg

400 Kilo Kupferkabel aus Windpark gestohlen

Insgesamt 400 Kilogramm Kupferkabel habe unbekannte Diebe aus Anlagen eines Windparks im Landkreis Ostprignitz-Ruppin gestohlen. Sie sind in der Nacht zum Montag in 19 Trafostationen an der Landstraße 14 bei Wernikow eingestiegen, unterbrachen die Stromversorgung und demontierten die Kabel, berichtete die Polizei in Wittstock. In einer Windkraftanlage wurden zwar Kupferkabel durchtrennt, die Diebe ließen sie aber liegen. Den gesamten Schaden gibt die Polizei mit etwa 60.000 Euro an.