Tempelhof

Fußgängerin bewusstlos auf der Fahrbahn - Radler flüchtet

Ein Radfahrer ist nach dem Zusammenprall mit einer Seniorin in Berlin-Tempelhof geflüchtet. Passanten fanden die verletzte Frau am Samstagabend bewusstlos auf der Fahrbahn der Wittekindstraße liegend, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Rettungskräfte brachten sie in eine Klinik.

Den alarmierten Polizisten und einer Ärztin erzählte die Frau später, sie sei beim Betreten der Fahrbahn von dem Radler erfasst worden. An mehr konnte sie sich nach Polizeiangaben nicht erinnern.

Früher am Abend wurde ein 76-jähriger Radfahrer in Neukölln Opfer eines Unfalls. Ein 47-jähriger Autofahrer übersah den Mann beim Anfahren und erwischte ihn mit dem vorderen Kotflügel seines Wagens. Das Opfer trug Kopfverletzungen davon und wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.