Neu-Hohenschönhausen

Polizei nimmt Mann nach Messerattacke fest

Nach einer Messerattacke in Neu-Hohenschönhausen hat die Polizei einen Tatverdächtigen gefasst. Zeugenaussagen hätten zur Festnahme eines 24-Jährigen geführt, teilte die Polizei mit. Der Zugriff erfolgte in der Nacht zu Sonntag in der Welsestraße.

Der Mann steht unter dringendem Tatverdacht, einen 32-Jährigen am Samstagmorgen nach einem Streit an einem Imbiss niedergestochen zu haben. Das Opfer hatte mehrere Stiche in den Hals erlitten. Der Mann war zusammengebrochen auf der Fahrbahn der Vincent-van-Gogh-Straße gefunden worden.