Friedrichshain-Kreuzberg

Keine leisen Pfoten - Einbrecher waren zu laut

Laute Geräusche verrieten in der Nacht zu Sonntag vier Einbrecher in Kreuzberg. Hausbewohner der Katzbachstraße hörten gegen 1 Uhr 30 ungewöhnliche Geräusche aus einer im Haus befindlichen Arztpraxis und alarmierten die Polizei.

Diese nahm das Quartett noch in der Praxis fest. Die 17-, 19-, 21- und 22-Jährigen wurden der Kriminalpolizei ausgeliefert.