Friedrichsfelde

Sieben Schüler müssen ins Krankenhaus

Ein Schüler der Alexander-Puschkin-Schule an der Massower Straße in Friedrichsfelde hat laut Polizei am Donnerstag während eines Erste-Hilfe-Lehrgangs eine Asthma-Attacke erlitten. Bei dem Anblick des Schülers reagierten sechs Klassenkameraden offenbar so entsetzt, dass ihnen übel wurde und sie Kopfschmerzen bekamen. Rettungskräfte der Feuerwehr brachten die Schüler zur Beobachtung in Krankenhäuser. Sie konnten wenig später nach Hause.