Niederschöneweide

Motorradfahrer stirbt nach Unfall

Ein Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Niederschöneweide tödlich verletzt worden. Der 26-Jährige sei am Mittwoch im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Eine junge Frau hatte den Motorradfahrer beim Wenden auf dem Adlergestell mit ihrem Auto erfasst. Die 19-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Straße war wegen der Unfallaufnahme stadteinwärts für rund zwei Stunden gesperrt.