Brandenburg

Zwei Benzindiebe auf frischer Tat gefasst

Zwei mutmaßliche Benzindiebe sind von der Polizei geschnappt worden. Ein 29-Jähriger wurde mit einem vollen Kanister auf dem Gelände eines Unternehmens in Dabergotz bei Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) von zwei Mitarbeitern am Sonntagabend erwischt, hießt es am Montag im Polizeibericht. Die Angestellten alarmierten die Polizei und berichteten, ein Komplize sei mit einem Wagen geflüchtet. Nach einer längeren Verfolgung auch über die Autobahn A24 konnte der 27-Jährige im Ort Linum gestoppt werden. Bei der Besichtigung des Werksgeländes wurde ein gewaltsam aufgebrochenes Tankschloss eines Lastwagens entdeckt. Die Staatsanwaltschaft strebt gegen die Verdächtigen ein beschleunigtes Verfahren an.