Heinersdorf

Zigarettenkippe setzt Laube in Brand

In Heinersdorf sind am Sonntagabend eine Laube, ein Gewächshaus, eine Hollywoodschaukel sowie ein leerer Hundezwinger niedergebrannt. Der 69-jährige Bewohner der Parzelle in der Romain-Rolland-Straße bemerkte gegen 19 Uhr 30 die Flammen in dem Häuschen und alarmierte die Feuerwehr. Der Mann selbst erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Ersten Erkenntnissen zufolge brach der Brand wegen einer noch glimmenden Zigarettekippe aus.