Lichtenberg

Autofahrer gerät auf Tram-Schienen

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Freitagabend ein Autofahrer in Karlshorst mit seinem Wagen ins Gleisbett der Straßenbahn geraten. Der 81-jährige Mann war gegen 22 Uhr mit seinem Wagen in der Treskowallee unterwegs, als er an einer Baustelle von der Fahrbahn abkam und in das Gleisbett fuhr. Der Mann blieb unverletzt. Während der Bergung des Autos durch die Feuerwehr waren die Tram-Linien 21, 27 und M17 unterbrochen.