Buch

Radfahrerin von Lkw angefahren - Fahrerflucht

Ein Lkw-Fahrer ist nach einer Kollision mit einer Radfahrerin am Freitagmorgen in Berlin-Buch einfach weitergefahren. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Fahrer den Unfall bemerkt haben muss, wie ein Polizeisprecher sagte. Es werde wegen Unfallflucht ermittelt. Die Frau sei schwer verletzt.

Bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr die 30-jährige Frau die Wiltbergstraße. Dabei wurde sie von dem bislang unbekannten Lkw-Fahrer überholt, der sie dabei seitlich touchierte. Die 30-Jährige stürzte vom Rad und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.