Brandenburg

Falsche Gräfin fliegt bei Polizeikontrolle auf

Eine angebliche Gräfin aus Berlin ist bei einer Polizeikontrolle in der Uckermark aufgeflogen. Die Frau steuerte ein Auto über eine Landstraße nahe der Ortschaft Gollin, als sie von Polizisten und Zollbeamten gestoppt wurde, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Kennzeichen an dem Wagen waren als gestohlen gemeldet worden.

Die Frau stellte sich den Beamten bei der Kontrolle als Gräfin vor. In der weiteren Überprüfung stellten sie jedoch fest, dass auch Führerschein und Ausweis geklaut waren. Die bereits polizeilich gesuchte Frau musste mit auf die Wache kommen. Ihr eigentlich schon stillgelegtes Auto übernahm zunächst die Polizei.