Wedding

Mit Messer und Schlagstock in die Kneipe

Zwei Maskierte haben am frühen Dienstagmorgen ein Lokal in der Prinzenallee ausgeraubt. Die mit Messer, Schlagstock und Pfefferspray bewaffneteten Unbekannten stürmten in das Geschäft und forderten von dem Angestellten die Herausgabe von Geld. Anschließend rissen sie die Tür zum Büro gewaltsam auf und stahlen dort ebenfalls Bargeld.

Einer der Täter schlug dem Angestellten mit der Faust ins Gesicht und forderte ihn auf, Werkzeug zum Aufbrechen der Automaten herauszugeben. Die Suche nach geeignetem Werkzeug dauerte den Räubern zu lange, so dass sie ohne Hand an die Automaten zu legen flüchteten. Der Angestellte wurde leicht im Gesicht verletzt.