Steglitz-Zehlendorf

Motorradfahrer auf Kaiser-Wilhelm-Straße schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist Montagabend bei einem Unfall in Steglitz schwer verletzt worden. Eine 55-Jährige wollte mit ihrem Auto auf der Kaiser-Wilhelm-Straße wenden und übersah dabei den in gleicher Richtung fahrenden 54-Jährigen mit seinem Krad.

Bei dem Zusammenstoß wurde der Kradfahrer so schwer verletzt, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Es bestand aber keine Lebensgefahr für ihn. Die Autofahrerin konnte nach ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen.