Kreuzberg

Räuber prügeln Spätkauf-Mitarbeiter bewusstlos

Drei maskierte Räuber haben in der Nacht zum Sonntag einen Spätkauf in Kreuzberg überfallen und Verkäufer bewusstlos geprügelt. Das Trio stürmte gegen 23 Uhr 40 in das Geschäft, bedrohte den 40-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte Geld. Als der Angestellte von den Tätern massive Schläge gegen den Kopf erhielt, verlor er kurzzeitig das Bewusstsein. In dieser Zeit plünderten sie die Kasse und flüchteten mit der Beute. Ein Kunde, der danach den Laden betrat und den Verletzten vorfand, alarmierte Polizei und Feuerwehr. Der 40-Jährige kam mit Kopfverletzungen zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.