Buch

Zigarettenkippen entflammen Badezimmer

Offenbar unachtsam weggeworfene Zigarettenkippen haben in der Nacht zum Donnerstag in Buch zu einem Wohnungsbrand geführt. Ein 112-Anrufer hatte gegen 0 Uhr 15 Rauch aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines Mietshauses im Röbellweg bemerkt und alarmierte die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten die Flammen und weckten den 49-jährigen Mieter der Brandwohnung. Er blieb unverletzt, sein Badezimmer brannte vollständig aus.