Tiergarten

Drei Männer brechen Touristen den Kiefer

Bei einem Überfall in Tiergarten ist ein Mann am Mittwochabend schwer verletzt worden. Der 33-jährige Tourist befand sich am Faulen See, als ihm drei Männer entgegenkamen und mehrfach ins Gesicht schlugen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Durch die Wucht der Schläge stürzte der Mann und verlor kurzzeitig das Bewusstsein.

Als er wieder zu sich kam, waren seine Tasche mit Personalpapieren und Handy gestohlen. Der Mann ging in ein nahegelegenes Restaurant, dessen Mitarbeiter die Polizei alarmierten. Der 33-Jährige kam mit einem Kieferbruch zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.