Reinickendorf

Räuber erbeutet Bargeld bei Tankstellenüberfall

In Berlin-Reinickendorf ist am Mittwochabend eine Tankstelle in der Residenzstraße überfallen worden. Dort erbeutete ein Mann Bargeld in unbekannter Höhe. Eine 52-jährige Angestellte blieb unverletzt. Kurz zuvor war ein Überfall auf eine Tankstelle in der Berliner Straße noch gescheitert: Eine 41-jährige Angestellte drückte nach Angaben der Polizei vom Donnerstag einen Alarmknopf, woraufhin der Räuber flüchtete. Es handelte sich dem Vernehmen nach bei beiden Delikten um denselben Täter.