Lichtenberg

Verdächtiger nach Messerattacke festgenommen

Nach einer Messerattacke gegen zwei Männer hat die Polizei am Dienstag einen mit Haftbefehl gesuchten 22-Jährigen festgenommen. Er wird verdächtigt, am 6. November 2010 in Berlin-Lichtenberg bei einem Streit vor einem Billard-Café die Männer mit Stichen verletzt zu haben. Einer der Männer musste notoperiert werden. Bei der Tat dürfte Alkohol eine Rolle gespielt haben. Am Dienstag konnte der mutmaßliche Täter in einer Wohnung in Tiergarten festgenommen werden. Der Mann soll nach Polizeiangaben einem Richter zur Verkündung des Haftbefehls vorgeführt werden. Die Ermittlungen der 8. Mordkommission dauern an.

( BMO )