Prenzlauer Berg/Köpenick

Unbekannte greifen Polizeiwagen an

Unbekannte haben am Freitag und am Sonnabend in Prenzlauer Berg und Köpenick Polizeifahrzeuge angegriffen. Gegen 18.30 Uhr bewarfen Unbekannte in der Greifswalder Straße einen zur Verkehrsüberwachung eingesetzten Polizeiwagen in Höhe des Ernst-Thälmann-Parks mit Steinen beworfen. An dem Wagen entstanden Lack- und Blechschäden entstanden. Der im Fahrzeug sitzende Polizeimitarbeiterblieb unverletzt.

Ein gegen 1 Uhr wegen einer Körperverletzung zum S-Bahnhof Köpenick gerufener Einsatzwagen des Abschnitts 66 wies nach Rückkehr der Polizisten zu ihrem Fahrzeug Blechschäden im Bereich der Motorhaube und ein Loch in der Windschutzscheibe auf. Zwar hatte eine Zeugin einen Mann beobachtet, der das Fahrzeig beschädigte. Die Suche nach dem Tatverdächtigen endete jedoch ohne Erfolg.