Spandau

Brand in Heizkraftwerk auf Spandauer Klinikgelände

In einem Heizkraftwerk auf dem Gelände des Klinikums Spandau hat es am Samstagmittag gebrannt. Das Feuer wurde durch einen technischen Defekt ausgelöst, wie ein Sprecher des Lagezentrums der Feuerwehr sagte. Patienten waren den Angaben zufolge nicht gefährdet, denn das betroffene Gebäude ist baulich vom Krankenhaus getrennt. Ursache des Brandes war aus einer Gasturbine ausgetretenes Öl, das sich entzündete.