Brandenburg

Kind zum Alkohol-Diebstahl angestiftet

Diebstahl auf Bestellung: Eine 22-Jährige soll ein Kind in Frankfurt (Oder) angestiftet haben, Alkohol zu stehlen. Ein Detektiv hatte am Mittwoch in einem Supermarkt beobachtet, dass der Zwölfjährige eine Flasche Likör unter seiner Kleidung verstecken wollte.

Der Detektiv hielt das Kind fest und alarmierte die Polizei, wie der Schutzbereich am Donnerstag in Fürstenwalde mitteilte. Das Kind gab an, von einer Bekannten angestiftet worden zu sein. Sie habe ihm Geld versprochen. Zuvor hatte der Detektiv bereits die 22-Jährige beim versuchten Diebstahl von Pfefferminzlikör gefasst. Der Junge zu seiner Mutter gebracht.