Schöneberg

21-Jähriger bedroht Passanten mit Messer

Zivilpolizisten haben in der Nacht zum Sonnabend in Schöneberg einen 21-Jährigen festgenommen, der versucht hatte, einen 64-Jährigen zu berauben. Der Täter bedrohte den Mann dabei mit einem Messer. Das Opfer ergriff daraufhin umgehend die Flucht und rief um Hilfe. Schließlich flüchtete der Täter, kam jedoch nicht weit. Die in der Nähe befindlichen Polizisten nahmen ihn schon nach kurzer Flucht fest. Das Opfer blieb unverletzt.