Prenzlauer Berg

Auto fährt ungebremst Fußgänger an

Schwere Verletzungen hat am Montag ein 69 Jahre alter Fußgänger in Prenzlauer Berg erlitten. Nach ersten Erkenntnissen betrat der alkoholisierte Mann gegen 17.40 Uhr unvermittelt die Fahrbahn der Kniprodestraße. Ein 63-Jähriger, der mit seinem Auto in der Kniprode- in Richtung Storkower Straße unterwegs und gerade dabei war, in den rechten Fahrstreifen zu wechseln, konnte seine Geschwindigkeit nicht mehr verringern und stieß ungebremst mit dem Fußgänger zusammen. Der 69-Jährige rutschte über die Motorhaube und schlug neben dem Wagen auf der Fahrbahn auf. Die alarmierten Rettungskräfte der Berliner Feuerwehr brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, wo er derzeit auf der Intensivstation behandelt wird.