Charlottenburg

Angetrunkener Fahrer überschlägt sich mit Auto

Mit leichten Verletzungen kam Donnerstagfrüh ein 28-Jähriger davon, nachdem er alkoholisiert von der Straße abgekommen war und sich mit seinem VW Golf überschlagen hatte.

Der Mann kam gegen 4 Uhr den Hardenbergplatz in Charlottenburg nach Zeugenaussagen in einer Rechtskurve von der Straße ab und überfuhr vier Poller. Der Wagen überschlug sich in der Folge mehrfach und blieb auf dem Dach liegen.

Der Unfallverursacher wurde von einem Zeugen leicht verletzt aus dem Auto gezogen, sein unverletzter 29-jähriger Beifahrer konnte sich selbst befreien. Der 28-Jährige lehnte eine ärztliche Behandlung ab, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.