Charlottenburg

Mutiger Kassierer schlägt Räuber Faust ins Gesicht

Ein mutiger Kassierer hat am Mittwochabend einen bewaffneten Räuber in Berlin-Charlottenburg in die Flucht geschlagen - und das im wörtlichen Sinne.

Der 30-Jährige boxte dem Täter mit der Faust ins Gesicht, als dieser in die Kasse griff. Zuvor hatte der Räuber den Kassierer in einem Getränkemarkt am Kaiserdamm mit einer Pistole bedroht, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Nach dem Faustschlag flüchtete der Täter verdutzt mit geringer Beute.Der 30-Jährige blieb unverletzt.