Reinickendorf

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle an Residenzstraße

Ein bewaffneter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle in der Residenzstraße in Berlin-Reinickendorf überfallen.

Mit einer Pistole erpresste er von einer 52 Jahre alten Angestellten Bargeld, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Der Räuber floh unerkannt mit seiner Beute in unbekannter Höhe.

Die Frau kam mit dem Schrecken davon.