Tiergarten

U-Bahn-Schmierer attackiert Fahrgast mit Flasche

Ein Betrunkener hat am späten Sonnabend in einer U-Bahn der Linie 9 einen Fahrgast mit zwei abgebrochenen Glasflaschen angegriffen. Der 31-Jährige trug dabei Schnittverletzungen davon. Beide waren beim Einsteigen in die Bahn am U-Bahnhof Turmstraße in Streit geraten. Am U-Bahnhof Hansaplatz verließ der Angegriffene die Bahn und alarmierte die Polizei, die den Tatverdächtigen wenig später festnahm. Der alkoholisierte 30-Jährige hatte zudem offensichtlich mit einem Stift diverse Fenster und Sitze in der Bahn beschmiert. Er sieht nun Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung entgegen. Sein Opfer wurde ambulant in einem Krankenhaus behandelt.