Neukölln / Tempelhofer

Polizei fasst Intensivtäter nach Supermarktraub

Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag zwei Räuber in Neukölln festgenommen. Die beiden hatten gegen 22 Uhr 20 einen Supermarkt in der Tempelhofer Friedrich-Karl-Straße überfallen. Dort hatten sie die 54-jährige Angestellte, zwei weitere Verkäufer und einen Wachschutz-Mitarbeiter mit Pistolen bedroht und die Tageseinnahmen sowie die Handtasche der Angestellten geraubt. Durch Zeugenhinweise und intensive Ermittlungen konnten die beiden Täter festgenommen werden. Einer der beiden entpuppte sich als Intensivtäter.