Neukölln

Maskierte stürmen Wohnung - Mieter schwer verletzt

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonnabend die Wohnung eines 30-Jährigen in Neukölln gestürmt und ihm schwere Schnitt- und Stichverletzungen zugefügt. Der Mann kam gegen 22 Uhr 40 nach Hause und wollte gerade seine Wohnungstür in der Weisestraße öffnen. Plötzlich wurde er von den mit Sturmhauben maskierten Männern in die Wohnung gedrängt. Dort stach einer der mutmaßlichen Täter zu. Der 30-Jährige musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar.