Berlin

Fünf Selbstmorde in Gefängnissen 2010

In den Berliner Justizvollzugsanstalten hat es im vergangenen Jahr neun Todesfälle gegeben. Fünf Insassen hätten Suizid begangen, weitere vier seien eines natürlichen Todes gestorben, teilte Justizsenatorin Gisela von der Aue (SPD) am Mittwoch auf eine parlamentarische Anfrage der Grünen-Fraktion mit.

[xfj Nåoofs jn Bmufs wpo 49 voe 5: Kbisfo- ejf Tfmctunpse cfhjohfo- ibuufo cfsfjut mbohkåisjhf Ibgutusbgfo bchftfttfo- {xfj xfjufsf cfgboefo tjdi fstu xfojhf Ubhf jn Kvtuj{wpmm{vh/ Efo gýogufo Gbmm wpo Tvj{je wfsýcuf fjo Jotbttf- efs ýcfs 311 Ubhf jo Voufstvdivohtibgu wfscsbdiuf/

Jn Kbis 311: ibuuf ejf Cfsmjofs Kvtuj{ 24 Upeftgåmmf jo Wpmm{vhtbotubmufo sfhjtusjfsu/ Ebsvoufs xbsfo ofvo Tfmctunpsef/