Marzahn

13-Jähriger in Treppenhaus überfallen

In Marzahn ist am Sonntag ein Kind Opfer eines Raubüberfalls geworden. Der 13-Jährige wurde am Nachmittag im Treppenhaus eines Gebäudes in der Allee der Kosmonauten von einem Jugendlichen attackiert, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der Täter schubste sein Opfer die Treppe hinunter, schlug ihm den Ellenbogen in das Gesicht und stieß es mit dem Kopf gegen eine Wand.

Dann ergriff er die Tasche des 13-Jährigen und flüchtete. Eine 24-jährige Zeugin versuchte noch vergeblich, den Täter aufzuhalten. Der Junge gab an, bei der Tat nicht verletzt worden zu sein. Die Kriminalpolizei ermittelt.