Charlottenburg

Bewaffneter überfällt Backshop im U-Bahnhof

Ein bewaffneter Räuber hat am Freitagabend im U-Bahnhof Sophie-Charlotte-Platz einen Backshop überfallen. Kurz nach Ladenschluss bedrohte der Unbekannte eine 17-jährige Angestellte mit einer Pistole und forderte sie auf, den Laden wieder zu öffnen. Dann entnahm er Geld aus der Kasse, stieß die junge Frau zu Boden und flüchtete mit seiner Beute in Richtung Suarezstraße. Die Frau blieb unverletzt.