Friedenau

Polizei nimmt Mann nach Messerattacke fest

Die Polizei hat am frühen Sonnabend in Friedenau einen Mann festgenommen, der einem 18-Jährigen mit einem Messer mehrmals in den Rücken gestochen haben soll. Die beiden waren in der Nacht am Dürerplatz in Streit geraten. Der 22-Jährige zog ein Messer und stach mehrmals zu. Anschließend flüchtete er zu Fuß. Der Verletzte kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Lebensgefahr besteht dem Vernehmen nach nicht. Erste Ermittlungen führten zur Festnahme des Tatverdächtigen.