Moabit

Erfolglose Handtaschenräuber gefasst

Zivilpolizisten haben am Freitagabend zwei Jugendliche festgenommen, die einer Passantin in Moabit die Handtasche wollten. Ein 16-Jähriger, der mit zwei Komplizen unterwegs war, versuchte der 51-jährigen Frau am Helgoländer Ufer die Handtasche zu entreißen. Doch ihr jähriger Begleiter schlug sie in Flucht. Alarmierte Polizisten wurden bei der Absuche der Umgebung auf zwei Jugendliche aufmerksam, die der Täterbeschreibung ähnelten. Der erfolglose Räuber sowie dessen 17-jähriger Komplize wurden festgenommen. Die Ermittlungen zu dem dritten Tatverdächtigen dauern an.