Fennpfuhl

35-Jähriger überfallen und zusammengeschlagen

Bei einem Überfall im Berliner Stadtteil Fennpfuhl ist am Freitagabend ein 35-Jähriger leicht verletzt worden. Ein Unbekannter hatte den Mann auf der Straße angesprochen und Geld gefordert, teilte die Polizei in Berlin am Samstag mit. Als das Opfer auf eine zweite Aufforderung nicht reagierte, erhielt es mehrere Schläge ins Gesicht. Der Mann erlitt mehrere Platzwunden sowie Prellungen und wurde in einem Krankenhaus versorgt. Der Täter entkam unerkannt und ohne die erhoffte Beute.