Gropiusstadt

Unbekannte zünden Matratze in Treppenhaus an

Unbekannte haben am Freitagnachmittag ein Feuer in einem Hochhaus in Gropiusstadt gelegt. Anwohner sahen gegen 15.50 Uhr im Flur des Wohnhauses in der Eugen-Bolz-Kehre eine brennende Matratze und löschten diese. Bei dem Brand wurden die Hauswände leicht beschädigt. Die Mieter des Hauses blieben laut Polizei unverletzt. Zeugen sahen kurz zuvor zwei Männer aus dem 18-geschossigen Gebäude laufen, die unerkannt entkommen konnten.