Neukölln

Graffiti-Sprayer sorgt für Störung bei U6

Ein Graffiti-Sprayer hat am Freitagmorgen für eine Störung im Zugverkehr der U-Bahnlinie 6 gesorgt. Die U-Bahn konnte nur unregelmäßig fahren. Laut Angaben der Polizei hatte der Fahrer einer U-Bahn gegen 6 Uhr am Halleschen Tor beobachtet, wie eine unbekannte Person Graffiti an die Wände sprühte. Der Fahrer hielt den Graffiti-Sprayer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Währenddessen blieb seine U-Bahn stehen. Noch Stunden fuhren die nachfolgenden Züge in unregelmäßigen Abständen. Laut Angaben der BVG mussten die Graffiti zudem entfernt werden. Einzelheiten zu dem Graffiti-Sprayer waren zunächst nicht bekannt.