Schöneberg

Mitarbeiter einer Spielhalle bei Überfall verletzt

Beim Überfall auf eine Spielhalle an der Dominicusstraße in Berlin-Schöneberg ist ein 30 Jahre alter Mitarbeiter in der Nacht zu Freitag verletzt worden. Ein Unbekannter hatte ihn mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen, als der Angestellte seine Kasse öffnete. Nach Angaben der Polizei gab der Räuber vor, Geld wechseln zu wollen. Er griff in die Kasse und flüchtete mit einer unbekannten Summe Bargeld. Der Überfallene musste ärztlich behandelt werden.