Gesundbrunnen

Stein auf Behindertentransporter geworfen

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag in Berlin-Gesundbrunnen einen Stein auf ein Behindertentransportfahrzeug geworfen. Der Stein durchschlug die Seitenscheibe und traf den 68 Jahre alten Fahrer an der Schulter, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Er konnte das voll besetzte Fahrzeug aber sicher in der Stralsunder Straße zum Stehen bringen. Verletzt wurde niemand. Der oder die Täter flüchteten.