Wedding

16-jähriger Autoknacker verletzt Polizisten

Die Polizei hat am Sonntag in Wedding zwei mutmaßliche Autoknacker im Alter von 16 und 14 Jahren festgenommen. Eine Anwohnerin der Gerichstraße hatte gegen 20 Uhr 30 einen lauten Knall gehört und sah kurz darauf zwei Jugendliche wegrennen. Die beiden hatten mit einem Pflasterstein die Beifahrerscheibe eines Autos eingeschlagen. Die alarmierten Polizisten nahmen die Verfolgung zu Fuß auf. Der 16-Jährige ließ während seiner Flucht eine Autoantenne eines geparkten Pkw zurückfedern, die dann einen Polizisten im Gesicht traf. Der Beamte musste später in einer Klinik ambulant behandelt werden. Die Erziehungsberechtigten das Duo bei der Polizei ab.